Im Gedenken liegt der Frieden!

(Kopie 2)

Grundsätze unserer Stiftungsarbeit

(Kopie 1)

Wir organisieren Ihr Engagement.

Heute und in ferner Zukunft sorgt die Stiftung für die dauerhafte Erfüllung des von Ihnen ge­wünsch­ten Zwec­ks. Sie entscheiden, mit welchem Betrag Sie sich einsetzen wollen. Eine flache Organisationsstruktur garantiert schnel­le und flexible Ent­scheidungen der Stiftungs­or­gane. Wir sichern Ihnen eine effiziente Mittel­verwendung mit geringem Ver­wal­tungs­auf­wand zu. Unab­hängige Wirtschafts­­prüfer bestätigen der Stiftung eine einwandfreie Ge­schäfts­führung.

Leerzeile 1

(Kopie 1)

Vertrauen Sie uns Ihre Vision an.

Ihre persönliche Entscheidung ist unser Auftrag. Legen Sie selber fest, welche Stiftungs­aufgaben Sie unterstützten wollen. Wir sind ständig be­müht, neue Aktionsräume für Ihr Stiftungs­enga­gement zu schaf­fen, zum Beispiel die Förderung einer Ge­denk­stätte oder einer Jugendbe­geg­nungs­­stätte. Las­sen Sie sich ganz und gar von Ihren Vor­stellungen leiten. Wir sind uns bewusst, dass jede Zu­wendung mit großem Vertrauen zu uns verbunden ist. Wir sind Ihnen bei Ihrer Entscheidung für Ihr Projekt gern behilflich. Gemeinsam setzen wir Ihre Vision in die Wirklichkeit um.

Leerzeile 1 (Kopie 1)

(Kopie 1)

Wir garantieren Beständigkeit.

Ihr Ein­satz für die Gedenk- und Friedensarbeit erhält eine unvergängliche Be­deu­tung. Zustiftungen bleiben im Kapitalstock un­an­getastet erhalten. Eine kapitalerhaltende und ertragbringende Geldanlage ist für uns selbstverständlich. Die Erträge aus Ihrer Zu­wendung sorgen auch in ferner Zukunft für die Finan­zierung der Ziele, die Sie zum heutigen Zeit­punkt als unterstützungswürdig auswählen. Ihr heutiges Engagement wird damit unsterblich.

Link Beteiligung

Welche Beteiligungsmöglichkeiten die Stiftung Gedenken und Frieden bietet
(klicken, um die Seite aufzurufen)